04.08.2022 / Ausland / Seite 1

Waffenruhe im Jemen um zwei Monate verlängert

Sanaa. In letzter Minute haben sich die Kriegsparteien im Jemen auf eine erneute Verlängerung der Waffenruhe um weitere zwei Monate geeinigt. Diese werde unter den bereits geltenden Bedingungen nun bis zum 2. Oktober verlängert, teilte der UN-Sonderbeauftragte für den Jemen, Hans Grundberg, am Dienstag abend mit – kurz nach Ablauf der geltenden Feuerpause im Land. Die Waffenruhe in dem seit 2015 von Saudi-Arabien angeführten Krieg gegen die Ansarollah (»Huthi«) war Anfang April für zunächst zwei Monate in Kraft getreten und schon im Juni verlängert worden. Die Zahl der getöteten Zivilisten ging seit April zurück, auch Angriffe der Ansarollah auf saudische Infrastruktur mit Raketen und Drohnen. Zivilisten kamen aber weiterhin etwa durch Landminen ums Leben. Das Analyseprojekt ACLED zählte 300 Todesopfer und 1.700 Verstöße gegen die Waffenruhe. (dpa/jW)

https://www.jungewelt.de/artikel/431819.waffenruhe-im-jemen-um-zwei-monate-verlängert.html