30.04.2022 / Ausland / Seite 9

Herstellung kubanischen Impfstoffs in Italien

Havanna. Kuba hat mit Italien die Herstellung des Impfstoffs »Soberana 02« gegen das Coronavirus vereinbart. Die Wirksamkeit des Vakzins für Säuglinge wurde in klinischen Studien bestätigt, wie der Sender Telesur am Donnerstag (Ortszeit) berichtete. Demnach hatte das kubanische Finlay-Institut (IFV) zuvor die Unterzeichnung eines Abkommens mit dem italienischen Unternehmen Adienne Pharma & Biotech und der italienischen Agentur für den wirtschaftlichen und kulturellen Austausch mit Kuba (AICEC) bekanntgegeben. Die Vereinbarung sieht die Herstellung des Impfstoffs »Soberana 02« in der Endphase in dem europäischen Land vor. (jW)

https://www.jungewelt.de/artikel/425603.herstellung-kubanischen-impfstoffs-in-italien.html