09.12.2021 / Ausland / Seite 6

Russische Raktete zur ISS gestartet

Baikonur. Eine russische Rakete ist am Mittwoch mit dem japanischen Milliardär Yusaku Maezawa an Bord zur Internationalen Raumstation ISS gestartet. Die Sojus-Rakete hob um 8.38 Uhr (MEZ) vom russischen Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan ab, wie ein AFP-Korrespondent von dort berichtete. Es ist das erste Mal seit mehr als zehn Jahren, dass eine russische Rakete einen Weltraumtouristen ins All bringt. Der 46jährige Maezawa ist der erste Weltraumtourist der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos seit 2009. (AFP/jW)

https://www.jungewelt.de/artikel/416202.russische-raktete-zur-iss-gestartet.html