28.08.2021 / Ausland / Seite 2

Norwegen: Gericht soll Entlassung Breiviks prüfen

Oslo. Ein norwegisches Gericht soll darüber entscheiden, ob der Rechtsterrorist Anders Behring Breivik probeweise entlassen wird. Das sagte sein Anwalt Øystein Storrvik der Zeitung Verdens Gang am Freitag. Breivik wurde 2012 für den Mord an 77 Menschen im Osloer Regierungsviertel und auf der Insel Utøya zu 21 Jahren Sicherheitsverwahrung verurteilt. Nach norwegischem Recht kann er nach zehn Jahren Haft eine Entlassung auf Probe beantragen. Da die Staatsanwaltschaft den Antrag bereits abgelehnt hatte, hat Breivik nun Anspruch auf eine gerichtliche Prüfung. Ein Gericht in Telemark soll darüber entscheiden. (dpa/jW)

https://www.jungewelt.de/artikel/409219.norwegen-gericht-soll-entlassung-breiviks-prüfen.html