02.08.2021 / Inland / Seite 2

Kanal blockiert

Bündnisse der Klimagerechtigkeitsbewegung und Umweltverbände demonstrierten am Wochen­ende im industriellen Zentrum von Schleswig-Holstein, in Brunsbüttel. Ihre Kernforderung: sofortiger Ausstieg aus der Flüssigerdgasindustrie samt Stopp des geplanten Baus eines Terminals für importiertes Erdgas. Im Rahmen der Proteste legten Aktivisten der Initiative »Ende Gelände« am Sonnabend nachmittag etwa zwei Stunden lang den Schiffsverkehr auf dem Nord-Ostsee-Kanal lahm. Mit Kanus und Kajaks blockierten sie die viel befahrene Wasserstraße. (jW)

https://www.jungewelt.de/artikel/407473.proest-gegen-fossile-energien-kanal-blockiert.html