27.07.2021 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Österreich gegen EU-Bargeldgrenze

Brüssel. Österreich hat sich klar gegen eine Obergrenze von 10.000 Euro für Zahlungen mit Bargeld in der EU ausgesprochen. Bargeld sei in Österreich ein sensibles Thema und für die Bürger von grundlegender Bedeutung für das Gefühl der Sicherheit und Freiheit, sagte ­Finanzminister Gernot Blümel am Montag mit Amtskollegen aus den anderen EU-Staaten. Eine Bargeldobergrenze war in der vergangenen Woche von der EU-Kommission als Teil eines Pakets von Maßnahmen für den Kampf gegen Geldwäsche vorgeschlagen worden. (dpa/jW)

https://www.jungewelt.de/artikel/407162.österreich-gegen-eu-bargeldgrenze.html