27.02.2021 / Feuilleton / Seite 14

Nachschlag: Pionierleistungen

Geheimnisse der Sowjettechnik | Do., 15.40 Uhr, ZDF Info

»Sowjetische Technik erfüllte Menschheitsträume.« Nur zwölf Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges wurde der erste Sputnik ins All geschossen, doch die Raumfahrt ist nicht der einzige Bereich, in dem die Sowjetunion führend war. ZDF Info beleuchtet einige der Highlights der Ingenieurskunst im Osten, darunter den Tokamak-Fusionsreaktor und das Tupolew-Überschallflugzeug. Geheimnisse werden nicht – wie vollmundig angekündigt – aufgedeckt, doch es bleibt im Ganzen eine schöne Übersicht über die Leistungen des Chefs des sowjetischen Raketenprogramms, Sergej Koroljow, über die Juri Gagarins, Walentina Tereschkowas u. a. Für die Produktionsbedingungen des Raumfahrtprogramms interessiert man sich erst gegen Ende der Doku. Während zuvor nur von genialen Erfindern die Rede war, heißt es angesichts der Krise der Sowjetunion ab den 70er Jahren: Die Planwirtschaft könne eben keine Innovationen befehlen. Eine selektive Wahrnehmung, die den eigentlich guten Eindruck der Doku trübt. (mp)

https://www.jungewelt.de/artikel/397391.nachschlag-pionierleistungen.html