02.10.2020 / Inland / Seite 5

ausende Minijobs in Pandemie weggebrochen

Berlin. Nach Erhebungen der Meldestelle für geringfügige Beschäftigung sind im Zuge der Coronakrise allein im Gastgewerbe bis Ende Juni rund 325.900 sogenannte Minijobs weggebrochen. Dies ist gegenüber dem Vorjahreszeitraum ein Minus von fast 36 Prozent, wie aus den Daten der Minijobzentrale hervorgeht, die von der Linken-Bundestagsabgeordneten Sabine Zimmermann abgefragt und ausgewertet wurden. Fast 184.000 Minijobs allein in Restaurants und anderen Gaststätten gingen verloren. Die Zahlen lagen dem Redaktionsnetzwerk Deutschland am Donnerstag vor. (dpa/jW)

https://www.jungewelt.de/artikel/387569.ausende-minijobs-in-pandemie-weggebrochen.html