01.08.2020 / Inland / Seite 5

Thyssen-Krupp: Verkauf von Aufzugssparte

Essen. Der Stahl- und Industriekonzern Thyssen-Krupp hat sich endgültig von seiner ertragsstarken Aufzugssparte getrennt. Der Verkauf an ein Investorenkonsortium sei abgeschlossen, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Mit den Einnahmen von 17,2 Milliarden Euro will der Konzern Schulden abbauen, Pensionsverpflichtungen absichern und zu Lasten von Beschäftigten umstrukturieren. Der Verkauf sei im Interesse der gesamten Unternehmensgruppe »unabdingbar«, behauptete Vorstandschefin Martina Merz der Mitteilung zufolge. (dpa/jW)

https://www.jungewelt.de/artikel/383525.thyssen-krupp-verkauf-von-aufzugssparte.html