31.07.2020 / Feuilleton / Seite 14

Mauer der Mütter

Vor zwei Monaten wurde der Afroamerikaner George Floyd in Minneapolis bei einem Polizeieinsatz ermordet. Seither gehen in den ganzen USA Menschen gegen Polizeigewalt und Rassismus auf die Straße. Insbesondere in Portland sind die Proteste heftig, US-Präsident Donald Trump schickte hochmilitarisierte und extrem aggressiv agierende Bundespolizei in die Stadt.

Zum Schutz der Demonstranten haben sich in Portland seit einiger Zeit Mütter den Protesten angeschlossen. Bilder und Videoaufnahmen in den »sozialen Medien« zeigen, wie sich die Frauen zwischen die provozierenden, schwerbewaffneten Einsatzkräfte und die Demonstrierenden stellen. So auch am Dienstag (siehe Bild). In den vergangenen Tagen sind die Frauen mit ihren »Walls of Moms« (Mauern der Mütter) auch in anderen US-Städten wie New York und Seattle aktiv geworden. (jW)

https://www.jungewelt.de/artikel/383339.mauer-der-mütter.html