22.01.2020 / Antifa / Seite 15

Reporter von griechischen Faschisten attackiert

Athen. Am Rande eines Aufmarsches von Faschisten in Griechenland ist ein Journalist aus der BRD angegriffen und verletzt worden. Er sei am Sonntag während der Versammlung in Athen viereinhalb Minuten lang verprügelt worden, sagte der Reporter Thomas Jacobi Vertretern des griechischen Internetnachrichtenportals Proto Thema. Am Aufzug auf dem Syntagma-Platz hatten nach Angaben der Polizei rund 370 Menschen teilgenommen, darunter Mitglieder der Neonazipartei Goldene Morgendämmerung (Chrysi Avgi). Jacobi hatte an einem Dokumentarfilm von 2016 über die Partei mitgearbeitet und geht davon aus, dass er angegriffen wurde, weil Teilnehmer ihn erkannten. (AFP/jW)

https://www.jungewelt.de/artikel/371113.reporter-von-griechischen-faschisten-attackiert.html