28.12.2019 / Ausland / Seite 6

28 Tote nach Taifun auf Philippinen

Manila. Nach dem Taifun »Phanfone« auf den Philippinen ist die Zahl der Todesopfer auf mindestens 28 gestiegen. Aus schwer getroffenen Gebieten wurden am Freitag weitere Tote gemeldet, wie ein Sprecher der Katastrophenschutzbehörde sagte. Die Behörden gehen demnach davon aus, dass die Opferzahl noch weiter steigen wird. Mindestens zwölf Menschen werden noch vermisst. (AFP/jW)

https://www.jungewelt.de/artikel/369512.naturkatastrophe-28-tote-nach-taifun-auf-philippinen.html