25.10.2019 / Ausland / Seite 7

Japan und Südkorea: Dialog aufrechterhalten

Tokio. Japan und Südkorea wollen trotz ihrer gespannten Beziehungen weiter miteinander im Gespräch bleiben. Darauf einigten sich der rechtskonservative japanische Ministerpräsident Shinzo Abe und sein südkoreanischer Kollege Lee Nak Yon am Donnerstag bei einem Treffen in Tokio. Wegen eines Handelsstreits und eines erbitterten Disputs um die Entschädigung von koreanischen Zwangsarbeitern während der Kolonialherrschaft durch Japan waren die Beziehungen zuletzt an einem neuen Tiefpunkt angelangt. (dpa/jW)

https://www.jungewelt.de/artikel/365436.japan-und-südkorea-dialog-aufrechterhalten.html