06.09.2019 / Inland / Seite 4

Jahresticket für 365 Euro vorgeschlagen

Berlin. In der Klimaschutzdebatte hat die SPD-Fraktion im Bundestag vorgeschlagen, die Preise für den öffentlichen Nahverkehr deutlich senken. »Wir wollen, dass jede und jeder flächendeckend mit Bus und Bahn zu bezahlbaren Preisen, egal ob in der Großstadt oder auf dem Land, unterwegs sein kann«, heißt es in einem Entwurf, der am Donnerstag der Deutschen Presseagentur vorlag. Kommunen sollten daher »bei der schrittweisen Einführung eines 365-Euro-Jahrestickets« unterstützt werden. In einigen Städten wie Bonn und Reutlingen gibt es solche Jahreskarten zum Preis von einem Euro pro Tag bereits. (dpa/jW)

https://www.jungewelt.de/artikel/362252.jahresticket-für-365-euro-vorgeschlagen.html