28.08.2019 / Inland / Seite 2

Razzia bei Deutscher Polizeigewerkschaft

Kiel. Polizisten haben am Dienstag im Auftrag der Staatsanwaltschaft Kiel die Geschäftsräume der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) in Kiel und die Privatwohnung eines führenden Gewerkschaftsvertreters in Lübeck durchsucht, wie der NDR am Dienstagberichtete. Laut Oberstaatsanwalt Henning Hadeler bestehe ein Anfangsverdacht gegen einen Mitarbeiter der Landespolizei, polizeiinterne und sicherheitsrelevante Informationen an Journalisten weitergegeben zu haben. Auch die Privatwohnung des stellvertretenden DPolG-Landesvorsitzenden wurde durchsucht. (jW)

https://www.jungewelt.de/artikel/361647.razzia-bei-deutscher-polizeigewerkschaft.html