15.08.2019 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Im Netz: Eine Million Fingerabdrücke

Tel Aviv. Sicherheitsforscher aus Israel haben eine riesige Datenbank mit rund einer Million Fingerabdrücken und anderen biometrischen Daten aufgespürt, die ungeschützt und unverschlüsselt im Web abgerufen werden konnte. Die Daten stammen vom System »Biostar 2« der koreanischen Sicherheitsfirma »Suprema«, die nach eigenen Angaben Marktführer in Europa bei biometrischen Zutrittskontrollsystemen sei, berichtete Guardian am Mittwoch. Das System soll auch von der britischen Polizei und mehreren Banken genutzt werden. (dpa/jW)

https://www.jungewelt.de/artikel/360839.im-netz-eine-million-fingerabdrücke.html