03.07.2019 / Inland / Seite 4

Waldbrand: Verdacht auf Brandstiftung

Lübtheen. Das verheerende Feuer auf dem Truppenübungsplatz bei Lübtheen in Mecklenburg-Vorpommern ist mit großer Wahrscheinlichkeit gelegt worden. Es verhärte sich der Verdacht, dass es sich um Brandstiftung handelt, sagte der Landrat des Kreises Ludwigslust-Parchim, Stefan Sternberg (SPD), am Dienstag in Lübtheen. Vom Waldbrand waren am Dienstag nachmittag noch etwa 600 Hektar und damit ein Zehntel der gesamten Fläche des stark mit Munition belasteten früheren Manövergebietes betroffen. In der Nacht zum Dienstag wurde laut NDR die vierte Ortschaft evakuiert. Insgesamt mussten bisher rund 650 Menschen ihre Häuser verlassen. (dpa/jW)

https://www.jungewelt.de/artikel/357908.waldbrand-verdacht-auf-brandstiftung.html