21.06.2019 / Feuilleton / Seite 14

Veranstaltungen

»Politischer Stammtisch zu Ergebnissen der Europa- und Kommunalwahlen«. Samstag, 22.6., 11 Uhr, »Dahlie«, Roßlauer Str. 1, Erfurt. Veranstalter: Rotfuchs-Gruppe (Erfurt/Weimar)

»Fahrraddemo vom Erkelenzer Bahnhof« zum Aktionstag am Tagebau Garzweiler. Samstag, 22.6., 11 Uhr, Konrad-Adenauer-Platz am Bahnhof, Erkelenz. Info: kurzlink.de/Fahrraddemo

»Aktionstag am Tagebau Garzweiler.« Protestmarsch von »Fridays for Future«, Samstag, 22.6., 11 Uhr, ab Hochneukirch, entlang der Tagebaukante zur Kundgebung und zentrale Aktion »Platz nehmen« ab 13 Uhr, Dorf Keyenberg. Info: alle-doerfer-bleiben.de/aktionstag/

»Kein Kiez für Nazis!« Antifa-Stadtrundfahrt durch Spandau. Samstag, 22.6., 15 Uhr, Ernst-Reuter-Platz, U7-Zitadelle Spandau, Berlin. Veranstalter: Spandauer Bündnis gegen rechts

»Pride Parade 2019 ›behindert und verrückt feiern‹«. Freaks und Krüppel, Verrückte und Lahme, Eigensinnige und Blinde, Taube und Normalgestörte – raus auf die Straße zur 6. Pride Parade. Bühnenprogramm und Verleihung »Glitzerkrücke« am Paradenendpunkt am Kottbusser Tor. Samstag, 22.6., 15 Uhr, S-Bhf. Jannowitzbrücke, Berlin. Infos www.pride-parade.de

»Oury Jalloh. Mord in Zelle Nr. 5«. Vortrag von Gabriele Heinecke, Anwältin der Familie Jalloh. Samstag, 22.6, 19 Uhr, Gewerkschaftshaus, Kornmarkt 5–7, 7. Stock, Nürnberg, Veranstalter: Antifaschistisches Aktionsbündnis Nürnberg

https://www.jungewelt.de/artikel/357233.veranstaltungen.html