22.05.2018 / Inland / Seite 2

AfD-Mitverantwortung für Übergriffe auf Muslime

Berlin. Der Bundesbeauftragte für Religionsfreiheit, Markus Grübel, hat eine Mitverantwortung der AfD für Übergriffe auf Muslime betont. Deren Bundestagsfraktionschefin, Alice Weidel, bereite den Nährboden für feindselige Handlungen gegenüber Muslimen, sagte der CDU-Politiker der Welt laut Vorabmeldung aus der Dienstagausgabe. Mit ihren Äußerungen während der Haushaltsdebatte im Bundestag hatte Weidel am vergangenen Mittwoch für viel Kritik gesorgt. Sie hatte dort von »Burkas, Kopftuchmädchen und alimentierten Messermännern« gesprochen. Grübel war im April in das neue Amt berufen worden. Union und SPD hatten die Einrichtung im Koalitionsvertrag vereinbart.(dpa/jW)

https://www.jungewelt.de/artikel/332788.afd-mitverantwortung-für-übergriffe-auf-muslime.html