12.01.2018 / Ausland / Seite 6

Puerto Rico will US-Bundesstaat werden

Washington. Der Gouverneur der US-Kolonie Puerto Rico, Ricardo Rosselló, hat am Mittwoch in Washington erneut beantragt, das Land zum 51. Bundesstaat der Vereinigten Staaten zu erklären. Im Juni hatten die Puertoricaner in einem rechtlich nicht bindenden Referendum mit großer Mehrheit für eine Anerkennung als Bundesstaat votiert. Allerdings beteiligten sich nur wenige Bürger an der Abstimmung. Über die Anerkennung entscheidet letztlich der US-Kongress.(AFP/jW)

https://www.jungewelt.de/artikel/325141.puerto-rico-will-us-bundesstaat-werden.html