20.04.2017 / Ausland / Seite 7

Soldaten in Mali getötet

Paris. Aufständische haben im Norden Malis fünf Soldaten der Streitkräfte des Landes getötet, auch habe es zahlreiche Verletzte gegeben. Das berichtete ein Armeesprecher am Dienstag der BBC. Nach dem Überfall in Gourma Rharous etwa 120 Kilometer östlich von Timbuktu hätten malische und französische Soldaten mehrere »Terroristen neutralisiert«. (dpa/jW)

https://www.jungewelt.de/artikel/309252.soldaten-in-mali-getötet.html