18.01.2017 / Antifa / Seite 15

Revanchistin schließt AfD-Beitritt aus

Mainz. Nach ihrem Austritt aus der CDU hat die frühere Chefin der Vertriebenenverbände Erika Steinbach einen Wechsel vom Rechtsaußenflügel ihrer bisherigen Partei zur AfD ausgeschlossen. »Ich werde keiner anderen Partei beitreten«, sagte die Bundestagsabgeordnete am Sonntag in Frankfurt am Main dem ZDF. In dem Interview nannte sie unter anderem die Migrationspolitik und den Umgang von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit der eigenen Partei als Grund für ihren Parteiaustritt. Sie möge aber »den Menschen Angela Merkel«, sagte sie. Es sei ihr jedoch nicht möglich, für diese CDU zu werben. Daher sei der Austritt konsequent und logisch. (dpa/jW)

https://www.jungewelt.de/artikel/303812.revanchistin-schließt-afd-beitritt-aus.html