07.01.2017 / Ausland / Seite 7

AKP -Abgeordneter: Terror an TU Berlin

Istanbul. Der türkische AKP-Abgeordnete Mustafa Yeneroglu wirft deutschen Sicherheitsbehörden die Duldung von »Terrorpropaganda« an der TU Berlin vor. »Ableger der Terrororganisation PKK« würden an der staatlichen Universität Studenten rekrutieren, sagte der deutsch-türkische Parlamentarier und Vorsitzende des Menschenrechtsausschusses am Freitag. Anlass war eine Veranstaltung des »Verbands der Studierenden aus Kurdistan« (YXK). Yeneroglu forderte die Bundesminister in diesem Zusammenhang dazu auf, »im Kampf gegen den Terror endlich auch Taten folgen zu lassen«. (dpa/jW)

https://www.jungewelt.de/artikel/300509.akp-abgeordneter-terror-an-tu-berlin.html