20.07.2016 / Ausland / Seite 2

Spaniens Parlament konstituiert

Madrid. Spaniens bisherige Verkehrsministerin Ana Pastor ist zur neuen Präsidentin des Parlaments in Madrid gewählt worden. Bei der konstituierenden Sitzung des neuen Unterhauses bekam die Politikerin der rechtskonservativen Volkspartei (PP) des geschäftsführenden Regierungschefs Mariano Rajoy am Dienstag auch Stimmen der liberalen Partei Ciudadanos (Bürger). Gut drei Wochen nach der Neuwahl vom 26. Juni war jedoch weiterhin unklar, wer die neue Regierung bilden wird. Weder für Rajoy noch für den Chef der sozialdemokratischen PSOE, Pedro Sánchez, ist eine Mehrheit in Sicht. (dpa/jW)

https://www.jungewelt.de/artikel/290192.spaniens-parlament-konstituiert.html