14.04.2016 / Ausland / Seite 1

Venezuela wirft USA »Besessenheit« vor

Caracas. Wenige Tage vor einem Krisentreffen der führenden Ölförderländer wirft Venezuela den USA massive Sabotageversuche vor. Präsident Nicolás Maduro (Foto) sagte am Dienstag (Ortszeit), die Regierung in Washington wolle die Einigungsbemühungen der Staaten zur Stabilisierung des Ölmarktes torpedieren. »Es gibt einen fast kriegsähnlichen Druck auf die Regierungen, auf die Staatschefs«, kritisierte der Präsident in seiner wöchentlichen Fernsehsendung »En contacto con Maduro«. Er sprach von einer »verhängnisvollen Besessenheit« der US-Führung, die sich auf Russland, das Förderkartell OPEC und die linke Regierung Venezuelas eingeschossen habe. (Reuters/jW)

https://www.jungewelt.de/artikel/284461.venezuela-wirft-usa-besessenheit-vor.html