08.12.2015 / Sport / Seite 16

Wellenreitsport: Rettungssurfer

Honululu. Der australische Surfer Mick Fanning hat viereinhalb Monate nach einer abgewehrten Hai-Attacke eine weitere Heldentat vollbracht. Vor der Nordküste der hawaiianischen Insel O’ahu griff der Wellenreiter beherzt bei einer Rettungsaktion ein und half, den bewusstlosen US-Bodyboarder Evan Geiselman vor dem Ertrinken zu retten. »Evan hat es nicht geschafft, wieder an die Oberfläche zu kommen, nachdem er von zwei 15-Fuß-Wellen verschlungen worden war«, sagte Manager Eric Tomlinson vom Globe Surf Team: »Dank des heldenhaften Einsatzes der Retter erwarten wir eine vollständige Genesung von der nahen Tragödie.« (sid/jW)

https://www.jungewelt.de/artikel/277084.wellenreitsport-rettungssurfer.html