14.12.2013 / Feuilleton / Seite 1

Horst Tomayer gestorben

Hamburg. Der in Hamburg beheimatete bayerische Endreimdichter und Kolumnist Horst Tomayer ist tot. Er starb am Freitag im Alter von 75 Jahren in Hamburg an Krebs. Eins seiner stets eindringlichen Gedichte lautet:

Lieber mit der Sprache spielen
Als gedankenlos mim Glied
Zwar kannst du per Glied mehr f├╝hlen
Aber Ruhm wirst du erzielen
Nur auf sprachlichem Gebiet.

Ein ausf├╝hrlicher Nachruf folgt am Montag.
https://www.jungewelt.de/artikel/212126.horst-tomayer-gestorben.html