19.11.2012 / Feuilleton / Seite 13

Mädchen in Rom

Sehr erfreulich: Larry ­Clarks neuer Film, »Marfa Girl«, ist auf dem Filmfestival in Rom als bester Film ausgezeichnet worden. Er handelt vom Leben eines Jugendlichen in einer texanischen Kleinstadt an der mexikanischen Grenze. »Marfa Girl« werde nicht in Kinos zu sehen sein, sondern ausschließlich online erscheinen, um Hollywood auszubooten, so Clark. (dapd/jW)
https://www.jungewelt.de/artikel/192384.mädchen-in-rom.html