12.06.2012 / Ausland / Seite 2

Razzia bei Putin-Kritikern

Moskau. Die russische Polizei hat die Wohnungen führender Oppositionspolitiker durchsucht. Die oberste Ermittlungsbehörde teilte am Montag mit, die Razzien stünden in Zusammenhang mit Angriffen auf Sicherheitskräfte bei einer Demonstration anläßlich der Amtseinführung von Präsident Wladimir Putin Anfang Mai. Insgesamt wurden nach Behördenangaben etwa zehn Wohnungen von Oppositionspolitikern durchsucht. Betroffen waren nach Angaben von Aktivisten auch die Fernsehmoderatorin Ksenia Sobschak und der ehemalige Vizeministerpräsident Boris Nemtsow.

(Reuters/jW)
https://www.jungewelt.de/artikel/184264.razzia-bei-putin-kritikern.html