28.09.2011 / Antifa / Seite 15

Rückflugticket im Briefkasten

Potsdam/Seelow. Die Brandenburger Landtagsabgeordnete der Linkspartei Bettina Fortunato ist von Neonazis rassistisch beleidigt worden. In ihren Briefkasten sei ein persönlich an sie adressierter Brief mit NPD-Propagandamaterial eingeworfen worden, sagte ein Sprecher der Abgeordneten am Dienstag und bestätigte einen Bericht der Märkischen Oderzeitung. Der Brief enthalte Rückflugtickets, die zur sofortigen Ausreise auffordern. Auf dem Kuvert sei als Absender »Sachsenhausen« und eine Anspielung auf ihren aus Portugal stammenden Ehemann vermerkt. Fortunato stellte Strafanzeige wegen Volksverhetzung, wie der Sprecher sagte. Die Abgeordnete aus Manschnow (Märkisch-Oderland) ist Fraktionssprecherin für Asyl- und Flüchtlingspolitik. (dapd/jW)
https://www.jungewelt.de/artikel/171253.rückflugticket-im-briefkasten.html