27.04.2011 / Feuilleton / Seite 13

Saufaus konstant

Es wird weniger geraucht, aber weiterhin viel getrunken – das ist das Ergebnis des Jahrbuchs Sucht 2011, das die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen am Dienstag in Berlin vorstellte. Geschäftsführer Raphael Gaßmann nannte die Situation bezüglich des Alkohols »dramatisch«. Der Alkoholverbrauch bleibe »entschieden zu hoch, zu riskant, zu folgenreich«, erklärte er. Die Hauptstelle geht davon aus, daß jeder fünfte Deutsche zwischen 18 und 64 Jahren ein Alkoholproblem habe. (AFP/jW)
https://www.jungewelt.de/artikel/162948.saufaus-konstant.html