02.12.2010 / 73 / Seite 15

Liebe Igelsammler

Der Pro Igel e.V. bittet darum, keine Igel voreilig einzusammeln. In menschliche Obhut dürften nur hilfsbedürftige Tiere genommen werden, also verletzte, kranke, untergewichtige mit einem wankenden Gang, die sich nicht einrollen. Wer einen halbverhungerten Jungigel aufpäppelt, soll ihn, sobald er etwa 600 Gramm wiegt, auch in der Pflege seinen Winterschlaf machen lassen. (ots/jW)
https://www.jungewelt.de/artikel/155250.liebe-igelsammler.html