15.10.2010 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Opel rechnet mit Milliardenverlust

Berlin. Opel rechnet in diesem Jahr mit einem »immer noch deutlich negativen Ergebnis im Milliardenbereich«. Das geht aus dem Jahresabschluß des angeschlagenen Autobauers für 2009 hervor, der am Donnerstag im Bundesanzeiger veröffentlicht wurde. Der Umsatz wird im laufenden Jahr im Vergleich zu 2009 um eine auf elf Milliarden Euro steigen. Derzeit wird Opel »saniert«. Europaweit sollen rund 8000 Arbeitsplätze im Unternehmen gestrichen werden, gut die Hälfte davon in Deutschland. Das Werk im belgischen Antwerpen wird komplett geschlossen.

(AFP/jW)
https://www.jungewelt.de/artikel/152563.opel-rechnet-mit-milliardenverlust.html