29.07.2010 / 73 / Seite 15

Gefährliches Essen

Wer beim Verspeisen eines überdimensionierten Burgers den Mund zu weit aufreißt, lebt gefährlich. Ein Professor für Zahnmedizin von der Nationalen Yang-Ming Universität Taiwans warnte in der China Post vor dadurch entstehenden Kieferproblemen. Der menschliche Kiefer sei nicht dazu angelegt, bedeutend weiter als vier Zentimeter aufgerissen zu werden, sagte Hsu Ming-lung dem Blatt. Manche Hamburger seien aber mehr als acht Zentimeter hoch. Er habe viele Patienten, die nach dem Verzehr eines solchen Riesen-Burgers ihren Mund nicht mehr richtig öffnen könnten, weil die Verbindung zwischen Kieferknochen und Schläfenbein vor den Ohren beschädigt werde, sagte Professor Hsu. Er forderte die Fast-Food-Ketten auf, diese Produkte aus dem Sortiment zu nehmen.

(AFP/jW)
https://www.jungewelt.de/artikel/148316.gefährliches-essen.html