08.04.2010 / 73 / Seite 15

Mentoren für Arbeiterkinder

Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft hat die Website Arbeiterkind.de mit seiner »Hochschulperle des Monats April« ausgezeichnet. Das Portal für Schüler und Studierende, die als erste in ihrer Familie einen Studienabschluß anstreben, wurde im Mai 2008 von Katja Urbatsch eingerichtet. Die Justus-Liebig-Uni Gießen hat der Initiative vor einiger Zeit einen Raum zur Verfügung gestellt. Urbatsch will nun vermehrt in Schulen etwas unternehmen gegen »den eigentlichen Benachteiligungsgrund von Kindern aus nichtakademischen Familien – das große Informationsdefizit«. Ein bundesweites Netzwerk von Mentoren soll in Sprechstunden zum Studium ermutigen, auch mit Hinweisen auf Finanzierungsmöglichkeiten. Seit der Gründung vor anderthalb Jahren haben sich über 1300 Ehrenamtliche hierfür registrieren lassen. (ots/jW)
https://www.jungewelt.de/artikel/142477.mentoren-für-arbeiterkinder.html