29.04.2009 / Sport / Seite 16

Schwimmen: Rückenentzücken

Moskau. Die Russin Anastasia Sujewa hat in Moskau den Weltrekord über 50 m Rücken auf 27,48 Sekunden verbessert. Die 18jährige blieb 19 Hundertstelsekunden unter der bisherigen Bestmarke der früheren Staffel-Weltmeisterin Sophie Edington (Australien) im März 2008.
(sid/jW)
https://www.jungewelt.de/artikel/124281.schwimmen-rückenentzücken.html