14.04.2009 / Ausland / Seite 2

Mauretanien: Juntachef will als ­Staatschef kandidieren

Nouakchott. Zehn Monate nach dem Staatsstreich im nordwestafrikanischen Mauretanien will sich Junta-Chef Ould Abdel Aziz durch Wahlen als Staatschef bestätigen lassen. Er werde in dieser Woche als Militärchef und Chef der Junta zurücktreten, um seine Kandidatur bei der Wahl am 6. Juni vorzubereiten, sagte Abdel Aziz am Sonntag vor Journalisten in Nouadhibou im Norden des Landes. Bei dem Putsch am 6. August war der im März 2007 gewählte Präsident Sidi Ould Cheikh Abdallahi abgesetzt worden. Mehrere Oppositionsparteien haben zum Boykott der Wahl im Juni aufgerufen, da sie nicht frei seien.

(AFP/jW)
https://www.jungewelt.de/artikel/123506.mauretanien-juntachef-will-als-staatschef-kandidieren.html