05.11.2008 / Antifa / Seite 15

Aktion

Augsburg

16. November, 14 Uhr, Kulturhaus Abraxas, Sommestr. 30: »Militär in Augsburg in der NS-Zeit«, Infoveranstaltung

Berlin

9. November, 14 Uhr, Deportationsmahnmal, Levetzowstraße, Berlin-Moabit: »Kein Vergessen! Kein Vergeben! 9. November 1938–9.November 2008«, Demonstration in Gedenken an die Opfer der Reichspogromnacht

15. November, 15 Uhr, Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4: »Nazis und Widerstand in Treptow und Köpenick damals und heute«, Veranstaltung von SAG und DKP zur Vorbereitung der Aktivitäten gegen den Neonaziaufmarsch am 6. Dezember

16. November, 10 Uhr, Garni­sionsfriedhof am Columbiadamm, Neukölln: Kundgebung gegen Geschichtsrevisionismus am »Volkstrauertag«

Fürth

8. November, 14.30 Uhr, Bahnhofsvorplatz: »Kriminell ist das System und nicht der Widerstand!«, Demonstration gegen Repression gegen Antifaschisten

Göttingen

8. November, 14.30 Uhr, Marktplatz/Gänseliesel: »Für eine starke antifaschistische Kultur – Gegen rechte Zentren und Naziläden vorgehen!«, Antifademo

Hamburg

6. November, 15.30 Uhr, Joseph-Carlebach-Platz, Grindelhof: Mahnwache der VVN-BdA u.a. zum 70. Jahrestag der Reichspogromnacht

6. November, 19.30 Uhr, Ex-HWP, Von-Melle-Park 9, Hörsaal 1: »Gegen das Vergessen«, Veranstaltung des Auschwitz-Komitees zum Gedenken an die Pogromnacht, mit Esther Bejarano u.a., anschließend Konzert mit Coincidence

Hannover

10. November, 20 Uhr, UJZ Korn Kornstr. 28-30: »Darf’s ein bißchen mehr sein – Antifaschistische Arbeit in Gewerkschaften«, Diskussionsveranstaltung der Antifaschistischen Aktion Hannover mit Angelo Lucifero

Leverkusen

9. November, 18 Uhr, Bahnhofstraße, Leverkusen-Opladen: »Nie wieder Faschismus – Nie wieder Krieg!«, Demonstration

München

15. November, 10.30 Uhr, Marienplatz: Neonaziaufmarsch in München verhindern

Nürnberg

8. November, 12 Uhr, Lorenzkirche: »Kriminell ist das System und nicht der Widerstand!«, Demonstration gegen Repression gegen Antifaschisten

Schwerte/Ruhr

8. November, 14 Uhr, Bahnhof: »Jeder Staat hat seine Geschichte«, Demonstration in Gedenken an die Opfer der Reichspogromnacht
https://www.jungewelt.de/artikel/115145.aktion.html