Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 29.01.2008, Seite 2 / Inland

Kohle in Berlin: SPD überlegt noch

Berlin. Eine gemeinsame Resolution des Berliner Abgeordnetenhauses gegen den Neubau eines Steinkohlekraftwerkes im Bezirk Lichtenberg ist am Montag am Widerstand der SPD-Fraktion im Umweltausschuß vorerst gescheitert. Dies teilten die umweltpolitischen Sprecher der Oppositionsfraktionen im Abgeordnetenhaus in Berlin mit. Die Sozialdemokraten hätten als Begründung für die Vertagung angeführt, daß noch Abstimmungsbedarf innerhalb der Partei bestehe, hieß es. Der Antrag sah vor, daß sich das Abgeordnetenhaus gegen den Neubau eines Steinkohlekraftwerks als Ersatz für das Kraftwerk Klingenberg durch den Vattenfall-Konzern ausspricht.

(ddp/jW)