Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 29.01.2008, Seite 2 / Ausland

EU droht Kenia mit ­Kürzung von Hilfen

Brüssel. Die EU-Staaten haben Kenia indirekt mit einer Kürzung von Entwicklungshilfe gedroht, falls der gewaltsame Konflikt über die Präsidentschaftswahl Ende Dezember nicht beigelegt wird. »Sollte keine nachhaltige und einvernehmliche politische Lösung gefunden werden, so würde dies das Engagement von Geberländern in Kenia und die Beziehungen zwischen der EU und Kenia beeinflussen«, heißt es in einer Erklärung, die die EU-Außenminister am Montag in Brüssel verabschiedeten. Bei Stammeskämpfen in Kenia sind am Wochenende erneut mehr als 60 Menschen getötet worden.

(AP/jW)

Mehr aus: Ausland