Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 29.01.2008, Seite 4 / Inland

Tarifverhandlungen für Ärzte fortgesetzt

Düsseldorf. Die Tarifverhandlungen für die bundesweit rund 55000 Ärzte an kommunalen Krankenhäusern sind am Montag in Düsseldorf in die zweite Runde gegangen. Der Marburger Bund fordert für die Ärzte eine differenzierte Einkommenssteigerung von im Durchschnitt zehn Prozent sowie eine sofortige Anhebung der Ostgehälter auf Westniveau. Die Klinikbetreiber bieten Lohnerhöhungen von fünf Prozent.

(ddp/jW)