Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Oktober 2021, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 11.01.2008, Seite 12 / Feuilleton

Bewährtes Konzept

Mit Personalabbau will der neue Chef den Berliner Friedrichstadtpalast sanieren. »Wir werden sicherlich bis 2010 brauchen, bis der Palast wieder eine schwarze Null erreicht hat«, sagte Berndt Schmidt, seit Anfang November Geschäftsführer, am Donnerstag. 2007 habe das Revuetheater bei 550000 Besuchern ein Defizit von drei Millionen Euro eingefahren. Zunächst würden 40 der knapp 300 Arbeitsplätze im Haus abgebaut. Die sogenannte Girlsreihe, die Riege von langbeinigen Tänzerinnen, bleibe unangetastet. (ddp/jW)

Mehr aus: Feuilleton

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.