Gegründet 1947 Dienstag, 24. Mai 2022, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 09.01.2008, Seite 6 / Ausland

Türkei: Ermittlung gegen Kinderchor

Istanbul. Die türkische Staatsanwaltschaft ermittelt gegen mehrere Kinder, die in einem Chor bei einem Besuch in den USA ein »Propagandalied« der kurdischen PKK-Guerilla gesungen haben sollen. Vier Sänger im Alter von 15 und 16 Jahren müßten bei einer Verurteilung mit jeweils bis zu fünf Jahren Haft rechnen, meldete die Zeitung Radikal am Dienstag. Der Anwalt der beschuldigten Kinder, Brana Pamuk, nannte die Befragung der Minderjährigen durch die Anklagebehörde einen Skandal. Das beanstandete kurdische Lied aus Nordirak sei fast 70 Jahre alt. Der Chor hatte bei einem Festival in den USA Lieder in insgesamt acht Sprachen zum Vortrag gebracht. (AFP/jW)