Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 04.01.2008, Seite 15 / Feminismus

Neues über Beauvoir

Berlin/Baden-Baden. Eine von mehreren wissenschaftlichen Tagungen zum 100. Geburtstag von Simone de Beauvoir am 9. Januar findet am 10./11. Januar an der Freien Universität Berlin (Henry-Ford-Bau, Sitzungssaal des Akademischen Senats, Garystr. 35, U-Bhf. Thielallee) statt. Die Konferenz unter dem Titel »Simone de Beauvoir. Eine Intellektuelle für das 21. Jahrhundert« beginnt am Donnerstag um 14 Uhr, um 19.30 Uhr gibt es einen Empfang mit Filmvorführung. Sie wird am Freitag um 9.30 Uhr fortgesetzt und endet mit der um 18 Uhr beginnenden Abschlußdiskus­sion. Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel. 030/8385-3378 bzw. unter fu-berlin.de/zefrauen.

Der deutsch-französische Fernsehkanal Arte zeigt am 10. Januar um 22.30 Uhr die neue Dokumentation »Simone de Beauvoir: Eine moderne Frau« von Dominique Gros, in der sowohl die Schriftstellerin und Philosophin des Existentialismus als auch die politische Aktivistin und Feministin porträtiert wird. Dies teilte der Sender in Baden-Baden mit.(jW)

Mehr aus: Feminismus