75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 31.12.2007, Seite 5 / Inland

Kinderporno-Affäre offenbar aufgebläht

Hamburg. Für zahlreiche Verdächtige im angeblich bisher größten Kinderpornographie-Fall in Deutschland werden die Ermittlungen folgenlos bleiben. Viele der 12000 verdächtigten Internetnutzer seien nur zufällig und mitunter nur wenige Sekunden lang auf eine Kinderporno-Website geraten, kritisierten Ermittler am Wochenende. Die Staatsanwaltschaft Halle hatte die Operation »Himmel« hingegen als sensationellen Erfolg präsentiert. 2000 Internetnutzer stünden im Verdacht, sich Bilder und Filme von Sex mit Minderjährigen heruntergeladen zu haben.
(AP/jW)

Mehr aus: Inland