Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 27.12.2007, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Toyota erklärt sich zur Nummer eins

Nagoya. Der japanische Konzern Toyota Motor Corp. hat sich zum weltweit größten Autoproduzenten erklärt. Wie das Unternehmen am Dienstag an seinem Sitz in der japanischen Industriemetropole Nagoya mitteilte, produziert es 2007 weltweit 9,51 Millionen Fahrzeuge und damit deutlich mehr als sein US-Hauptkonkurrent General Motors, dessen Produktion auf 9,259 Millionen Fahrzeuge geschätzt wurde. Die Zahl der in diesem Jahr verkauften Autos schätzt Toyota auf 9,36 Millionen, ein Plus von sechs Prozent verglichen zum Vorjahr.

(AFP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit