Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 30.11.2007, Seite 1 / Ausland

Irak-Abzug: Bush fordert Gespräch

Canberra. Fünf Tage nach der Parlamentswahl in Australien hat der künftige Premierminister Kevin Rudd am Donnerstag seine Minister vorgestellt. In seinem 20köpfigen Kabinett räumte er dem Umweltschutz, der Bildung und den Arbeitsverhältnissen einen besonderen Stellenwert ein.

Als Verteidigungsminister wurde Joel Fitzgibbon vorgestellt. Er steht vor der Aufgabe, Rudds Ankündigung, die australischen Besatzungstruppen aus Irak abzuziehen, umzusetzen. Offensichtlich erhöht sich diesbezüglich der Druck Washingtons auf den bisherigen Partner in der »Koalition der Willigen«. Zumindest erklärte am Donnerstag der US-Botschafter in Canberra, daß sich Präsident ­George W. Bush »so schnell wie möglich« mit der neuen australischen Regierung treffen und über die Abzugspläne beraten wolle. (AFP/jW)