75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 07.11.2007, Seite 1 / Inland

GDL entscheidet heute über weitere Streiks

Frankfurt/Main. Der Hauptvorstand der Fahrpersonalgewerkschaft GDL will heute über weitere Arbeitsniederlegungen entscheiden. Die Bild-Zeitung berichtete am Dienstag unter Berufung auf Vorstandskreise, daß es wahrscheinlich ab Donnerstag zu mehrtägigen Arbeitsniederlegungen zunächst im Güterverkehr kommen werde. Forderungen von GDL-Basisgruppen nach einem unbefristeten Streik wies der Vizechef der Organisation, Claus Weselsky, am Dienstag in Augsburg zurück. Man werde einen Arbeitskampf »mit Augenmaß« führen, erklärte er auf einer Bezirksversammlung. Die Bahn AG will der GDL kein neues Angebot zur Lösung des Tarifstreits vorlegen. Das erklärte das für Personal zuständige Vorstandsmitglied Margret Suckale am Dienstag. Ein eigener Tarifvertrag für die Lokführergewerkschaft käme nicht in Frage, da dieser die Tarifeinheit in dem Unternehmen zerstören würde.

(ddp/AP/jW)