3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 18.05.2007, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Tarifabschluß für ­Papierindustrie

Frankfurt/Main. Die rund 44000 Beschäftigten der deutschen Papierindustrie erhalten rückwirkend zum 1. Mai mehr Geld. Wie die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) am Mittwoch in Frankfurt am Main mitteilte, sieht die im Rahmen der Schlichtung mit den Arbeitgebern erzielte Einigung eine Erhöhung der Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen um 3,2 Prozent vor. Vom 1. Mai 2008 an erfolge eine weitere Erhöhung um zwei Prozent. Der Tarifvertrag gelte

bis zum 30. September 2008. Zusätzlich werde es für Juni 2007 eine Einmalzahlung von 95 Euro geben. Auszubildende erhalten 35 Euro. IG-BCE-Verhandlungsführer Holger Nieden bewertete den Abschluß als »ordentliches und faires Ergebnis«. Die Forderungen der Arbeitgeber nach einer flächendeckenden 40-Stunden-Woche seien vom Tisch.(ddp/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!