Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 16.03.2007, Seite 12 / Feuilleton

Rosenblüte

Der aus der Schweiz stammende Erzähler und Dramatiker Thomas Hürlimann erhält in diesem Jahr die mit 15000 Euro dotierte Auszeichnung der LiteraTour Nord (ein norddeutscher Lesewettbewerb). Hürlimann wird den Preis am 20. April in Hannover entgegennehmen. Die Jury würdigt mit ihrer Entscheidung insbesondere Hürlimanns Roman »40 Rosen«. In dieser Studie des Charakters einer Frau der Kriegsgeneration wird auch die Schweizer Haltung gegenüber dem Faschismus problematisiert.

(ddp/jW)

Mehr aus: Feuilleton